Home
search
News
Morsix
Morsix english
cwa Club
ILT-Schule
Ham Radio
My QSL Cards
Ham Awards
Ham Videos
DXCC-HONOR-ROLL
Cool QSL's
DX-peditions
SY Eldorado
Cruising Stories
Chesterfield Reef
Kängurus
Krokodile
Bali
Thailand
Singapore
Indic
Chagos
Malediven
Madagaskar
Komoren
Safari
Traumschiff
Mosselbay
Namibia
Lüderitz
Die Welt ist rund
Eldorado Story
Glossar
Tenerife
Links
   
 

26 Die Welt ist rund











Skipper Ludwig an der grossen Übersegler-Karte mit einem kleinen Globus in der Hand hat etwas ganz Aufregendes herausgefunden.

Heureka!», ich hab’s, soll Archimedes, der grosse griechische Mathematiker, ausgerufen haben, wenn er wieder eine seiner grossen Entdeckungen gemacht hat. Rund 2'500 Jahre später bin ich genau so begeistert: Ich habe etwas ungeheures Aufregendes herausgefunden. Gleich nachdem wir den Nullmeridian von Ost nach West überquert und frohgemut festgestellt haben, dass es den westlichen Teil unserer Erde noch gibt.

Ich habe meine alte Übersegler-Karte (Nr. 520) des Atlantiks hervorgeholt. Darauf hatte ich im oberen Teil meine beiden Atlantiküberquerungen von den Canary Islands nach Antigua und St. Lucia eingetragen. Auf dieser Karte sind im südlichen Teil rechts unten noch ein Teil von Afrika und links ein Teil von Südamerika drauf.


Nun, wir sind ja seit dem Start unserer Weltumsegelung in Puerto de la Duquesa, bei Gibraltar im südwestlichen Mittelmeer im Jahr 1997 immer mehrheitlich in westlichen Richtungen, von Ost nach West gesegelt, also von rechts nach links in den Karten.

Nun habe ich in dieser Übersegler-Karte unseren jetzigen Kurs darauf eingezeichnet. Und da kommen wir aus der rechten unteren Ecke wieder in die Atlantikkarte hinein. Diesmal aber vonn rechts nach links! Und was bedeutet das? Doch schlicht und ergreifend nichts anderes, als dass unsere Erde eine Kugel sein muss! Ist das nicht aufregend! So macht Geographie-Unterricht wirklich echt Spass.

Sicher haben wir das alle in der Schule gelernt, und viele haben ja einen schönen Globus zu Hause stehen und können das jeden Tag checken. Ich habe sogar ein ganz kleines Globüssli hier auf der ELDORADO. Aber selber erleben, momoll, das isch scho no e Sach! Nun kann ich sicher sein, dass das mit der Kugel auch wirklich stimmt. Ich habe beim Sundowner lange ins weite Meer hinaus gestaunt und über diese Tatsache nachstudiert.

Joost, ZS5S, ein südafrikanischer Amateurfunkfreund, dem ich meine Geschichte erzählt habe, lacht herzerfrischend: «It took you a long time to find confirmation the world really is a globe!» Ich hätte lange genug gebraucht, um diese Bestätigung zu erhalten, dass unsere Erde eine Kugel sei.






Auch Napoleon hat gewusst, dass die Welt rund ist. Auf diesem Original-Globus, den wir im Napoleon-Museum in St. Helena gesehen haben, hat er die damalige Welt in seinen Gedanken aufgeteilt.

Wir haben noch lange gelacht über diese Geschichte, während die Eldorado ihren Kurs durch den südlichen Atlantik fährt. Da sind wir schon seit einigen Tagen wieder unterwegs in Richtung St. Helena. Die Reise nach St. Helena beträgt rund 1340 Meilen, wir werden wohl in etwa 14 Tagen dort sein.

Dann geht es weiter, immer Richtung Westen, nach Fernando de Noronha und nach Brasilien in Südamerika. Von Kapstadt ist das eine Reise von fast 4'000 Seemeilen.


                                                  << Back                                  Home >>